Nov 2016

Augenfleckstachelaal (Macrognatus aculeatus)

Stachelaal-626
Beckengröße: ab 300 Liter
PH-Wert: 6,5 – 7,5
Wasserhärte: 7 – 15° dGH
Temperatur: 23 – 28° C
Herkunft: Südostasien
Größe: 30 - 38 cm
Wasserregion: unten
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter, Mückenlarven, Fischfleisch, Artemia

INFO: Der Augenfleckstachelaal bewohnt die unteren Wasserregionen und braucht viele Versteckmöglichkeiten,
wie dichte Pflanzen und Höhlen. Da er sich gerne eingräbt, sollte man Sand oder feinen Kies als Bodengrund verwenden. 
Zur Vergesellschaftung eignen sich Fischarten der oberen  und mittleren Beckenbereiche. 
Kleinere bodenorientierte Fische und Garnelen werden von den dämmerungs- und nachtaktiven Räubern als Nahrung betrachtet.

Ihr Profi Aquaristik-Team